Sternstunde 2004


Auftakt war am Bootshaus im Bamberger Hain. Ausgestattet mit Fackeln und Petrofunzeln ging es vielen Kindern und deren Eltern durch den dunklen Wald.
Zwischendurch wurden einige Stationen eingelegt, an denen einige Texte zum Nachdenken vorgelesen.
Geschenke gab's natürlich auch. Insbesondere die ehemaligen Leitungsteam-Mitglieder, hier Matjes, wurden reich beschenkt.
Geschenke auspacken und sich freuen hieß es abschließend in unserer Schule, dem E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium.
Hier wärmten wir uns auch wieder mit Punsch etwas auf und ließen unsere Sternstunde gemütlich ausklingen.