Lebenswoche 2007


Lebenswoche 2007 "Leben Lernen"

Was wollen Jugendliche eigentlich wirklich lernen vom Leben und für das Leben? - Lernen auf eigenen Beinen zu stehen und sich selbst ein Pausenbrot zu schmieren. Lernen, wie man zwölf müde Menschen nett und effektiv aufweckt. Lernen, mit anderen zu leben, eine Woche lang. Risotto kochen lernen.

Neben diesen alltäglich anmutenden Dingen gingen Mitglieder der J-GCL am E.T.A. Hoffmann-Gymnasium Bamberg von 16. bis 21. September 2007 in der Lebenswoche Fragen nach, was es vom Leben zu lernen gilt - von anderen, von eigenen Erfahrungen und vom Glauben als Lebensquelle.

Mit gemeinsamen Morgenimpulsen, einer stillen Gebetszeit und Einheiten am Abend, die zum Nachdenken über das eigene Leben anregten, verbrachten die Schülerinnen und Schüler eine Schulwoche gemeinsam in einer anderen Weise als zuhause. Gerade zum Schuljahresbeginn brachte das Leben in Gemeinschaft Schwung für das neue Schuljahr.


Bilder und Bericht von der Lebenswoche 2006