Lebenswoche 2005


Lebenswoche 2005: "In mich, um mich, um mich herum" -
Die Alltagsexerzitien der Stella Matutina

Bereits zum fünften Mal lebten, wohnten und suchten von Sonntag, den 20.02.2005, bis Donnerstag, den 24.02.2005, junge Stellanerinnen und Stellaner bei der Lebenswoche, den Alltagsexerzitien, gemeinsam im Missionshaus Bug. Diesmal hatten sich elf Jugendliche und junge Erwachsene zu dieser spirituellen Form gemeinsamen Wohnens und Lebens angemeldet. Vorbereitet und geleitet wurden die Exerzitien von den erfahrenen LebenswochlerInnen Matjes Göller, Ria Pfeiffer und Gisi Schubert. Gemeinsam begaben sich alle TeilnehmerInnen auf die Suche. Was beschäftigt mich im tiefsten Innern? Was ist um mich herum - wer sind meine Mitmenschen? Wo ist Gott? Durch gemeinsame Tageseinstiege, eine feste Stillezeit am Abend, gemeinsame Abendeinheiten und das gemeinsame Zusammenleben mit Kochen, Putzen, Lernen für die Schule konnten alle Jugendlichen wieder das besondere Gefühl von Gemeinschaft und Spiritualität entdecken. Die fünfte Jubiläums-Lebenswoche hat gezeigt, wie fest diese Veranstaltung schon in unserer OG verankert ist und den TeilnehmerInnen einen bewussteren Zugang zu ihrem Alltag vermitteln kann. Die LeWo 2005 ist leider vorbei, aber die nächste wird sicher kommen!

Mahlzeit! Und auch Ria zaubert was leckeres Wer ist hier wohl am Zwiebel schälen?
Schön brav Hausaufgaben machen! Auch hier wird vorbildlich gearbeitet ; ) ... naja fast!
Wer hilft hier wohl wem? Es wurde nicht nur gearbeitet... ... sondern auch gespielt(Insidergame:"Stasi")
War das auch wirklich freiwillig, Ria? Wir basteln eine Schatztruhe für ein Geheimnis ..das kann auch die Gisi ganz gut ; )

Bilder vom Schulfest 2003Bilder und Bericht von der Lebenswoche 2006