Impressionen von der Lebenswoche 2001


Erste Lebenswoche: "Den roten Faden in meinem Leben entdecken!"

Von Sonntag, 01.April 2001, bis Donnerstag, 05.April 2001, versammelten sich elf Stellanerinnen und Stellaner und Gäste zur ersten Wohn-, Arbeits- und Lebenswoche im Missionshaus Bug. Jugendgemäße Alltagsexerzitien mit einem Morgenimpuls vor dem gemeinsamen Frühstück und einer ein- bis zweistündigen Abendeinheit und ein etwas anderer Alltag erwartete die TeilnehmerInnen. Ziel sollte für jede und jeden sein, den roten Faden im eigenen Faden zu entdecken. Begleitet wurden die TeilnehmerInnen von Andrea Körber, unserer "Reiseleiterin".

Fester Bestandteil des Tages war das gemeinsame Kochen - lecker! Nachmittags war auch einmal Zeit feine Haferflockenplätzechen zu backen.
Vorbereitet und geleitet hat die Lewo 2001 Andrea Körber, die Jugendbildungsreferentin der J-GCL Bamberg. Das Grupenfoto kurz nach dem Aufstehen - so erklärt sich auch die