Gruppenarbeit


Gemeinschaft gestalten

Ein Schwerpunkt unserer Ortsgemeinschafts-Arbeit ist das Angebot von altersspezifischen Gruppenstunden für Schülerinnen und Schüler des E.T.A. Hoffmann-Gymnasiums Bamberg. Sie erfolgen im wöchentlichen Rhythmus meist in Anschluss an den Unterricht. Termine werden zusammen mit allen Interessierten und unseren ausgebildeten GruppenleiterInnen vereinbart.

Der Stella-Bauwagen am E.T.A Kreatives Arbeiten Nudeln - selbst gemacht

Je nach Wetterlage und Aktion finden die Gruppenstunden in unseren Gruppenräumen (Dr.-von-Schmitt-Str. 20, 96050 Bamberg) oder in unserem Bauwagen am E.T.A. (Rasenplatz hinter der oberen Turnhalle) statt.

Die Inhalte der Gruppenstunden bereiten die GruppenleiterInnen selbst vor. Sie richten sich häuptsächlich nach gewünschten Aktionen der teilnehmenden Jugendlichen. Außerdem sollen in den Gruppenstunden Werte wie Gemeinschaft, Individualität, Freundschaft, Vertrauen, Verantwortlichkeit oder auch soziale Kompetenz vermittelt werden. All diese Werte finden sich auch in dem Profil der J-GCL. Unsere GruppenleiterInnen werden jährlich bei der Gruppenleiterausbildung (GLA) auf ihre Tätigkeiten vorbereitet.


Obergruppe

Die Obergruppe ist offen für alle Mitglieder, die ansonsten keine Gruppenstunden mehr haben. Sie finden etwa einmal monatlich statt.

Impressionen aus ehemaligen Gruppen


Neuwerbung in den 5. Klassen

Die Präsentation der neuen GruppenleiterInnen sowie unserer Gruppenarbeit findet jeweils im Frühjahr im Rahmen des Religionsunterrichts statt. Die SchülerInnen erhalten neben einer Einladung zu den Gruppenstunden einen Elternbrief für ihre Eltern. Seit langen Jahren bieten wir ab Februar/März für die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangstufe am E.T.A. zwei Gruppen an zwei verschiedenen Terminen an, um möglichst vielen Interessierten den Besuch der Gruppenstunde zur ermöglichen. Der Besuch der ersten beiden Gruppenstunden erfolgt vollkommen unverbindlich zum Schnuppern. Danach soll der Besuch regelmäßig stattfinden, sodass sich eine feste Gruppe bildet.

Ausbildung und Betreuung der GruppenleiterInnen

Bild von einer Schulung

Alle GruppenleiterInnen der Stella Matutina nehmen vor ihrer Tätigkeit an einer GruppenleiterInnen-Ausbildung an drei Wochenenden teil. Diese veranstalten die J-GCL Diözesanverbände in Kooperation mit der KJG Bamberg und der BDKJ Dekanatsstelle Bamberg. Geschult werden die SchülerInnen in den Bereichen Spielpädagogik, Gruppenpädagogik, Rechte und Pflichten, das Profil der J-GCL ... u.v.a.! Aktive GruppenleiterInnen treffen sich dreimal während des Schuljahres zur GruLeiRu - der GruppenleiterInnen-Runde, um sich über ihre Praxiserfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu schmieden.






Gruppenstundentermine für das Schuljahr 2017/18

...werden zusammen mit den GruppenleiterInnen im Frühjahr 2018 vereinbart.

Die Gruppenstunden enden teilweise am E.T.A. und teilweise in den Gruppenräumen.

Der Elternbrief vom Februar 2016 mit allen Infos zum Herunterladen.