Die DK-Delegierten


Die Delegierten zu den Diözesankonferenzen

Neben dem basisdemokratisch gewählten Leitungsteam und den GruppenLeiterInnen vertritt noch eine weitere Gruppe von Aktiven unsere Ortsgemeinschaft innerverbandlich: die Delegierten zu den Diözesankonferenzen. Ihre Aufgabe ist es, zusammen mit dem Leitungsteam die Ortsgemeinschaft bei den Konferenzen der Diözesanverbände der GCL-MF und GCL-JM in der Erzdiözese Bamberg zu vertreten und ggf. auf diözesaner Ebene in Arbeitskreisen mitzuarbeiten. Die Delegierten werden vom Plenum der Mitglieder gewählt und zwar in der Regel im Herbst für die Dauer eines Kalenderjahres. Die Anzahl der Delegierten berechnet sich aus den Mitgliederzahlen; derzeit können zusätzlich zum Leitungsteam noch 4 stimmberechtige Delegierte für die GCL-MF und 3 stimmberechtigte Delegierte für die GCL-JM entsendet werden.